Die Suche ergab 131 Treffer

von Paul
03.05.2024, 07:14
Forum: Hardware
Thema: Velleman-Joyce mit externer Backplane
Antworten: 15
Zugriffe: 8447

Re: Velleman-Joyce mit externer Backplane

Bevor du den Lötkolben ganz weg packst:
Wie hoch ist deine Taktfrequenz und wieviel MHz verträgt die 2MB Speichererweiterung?
Sprich was ist mit der Sprinter Replica?
von Paul
31.12.2023, 21:13
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Der ZX81 macht es IMMER richtig :ugeek:
von Paul
31.12.2023, 15:20
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Die schnelle Spirale dreht aber falsch herum :lol:
von Paul
26.12.2023, 20:49
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Das CLEAR hat Einfluss auf das RND, dann füge doch das RANDOMIZE aus Zeile 1 nochmal hinter dem CLEAR in Zeile 20 ein.
Hier sind Zeilen 1 und korrigiert:

Code: Alles auswählen

1 RANDOMIZE (PEEK(&HFBF6)+PEEK(&HFBF7)+PEEK(&HFBF8)):IF PEEK(&HF000)=&H7E THEN 10
20 GOSUB 100:CLEAR:RANDOMIZE (PEEK(&HFBF6)+PEEK(&HFBF7)+PEEK(&HFBF8)):SV=7:OSETCHAR=&HF000:OSETPOINT=&HF0BA:OPOINT2=&HF256:ODRAW=&HF162:OGETCUR=&HF263:OREADCHAR=&HF277:OFINDCHAR=&HF287

Das habe ich im CP/M BOX Emulator getestet und es funktioniert.
Das 60* bei der Stunde kann entfallen. Wir wollen ja keine Uhrzeit sondern eine Zufallszahl.
Bascoder.joy.txt
(9.22 KiB) 349-mal heruntergeladen
ein Thüringer hat geschrieben: 26.12.2023, 10:54 Hat jemand eine Idee?
tree1.jpg
tree1.jpg (48.68 KiB) 3733 mal betrachtet
tree2.jpg
tree2.jpg (48.27 KiB) 3733 mal betrachtet
Zweimal mit RUN
von Paul
26.12.2023, 11:48
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Ich habe da keine Ahnung, aber es wird von der CP/M Version abhängen die du bootest.
Man müsste wohl eine BDOS Funktion zur Ermittlung der Uhrzeit verwenden statt eines einfachen Peek
von Paul
25.12.2023, 19:56
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Screenshot_20231225-195450~2.png
(81.56 KiB) Noch nie heruntergeladen
Danke für die Blumen. Das Original stammt vom ZX81
von Paul
25.12.2023, 14:36
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Tree.jpg
(107.64 KiB) Noch nie heruntergeladen

Code: Alles auswählen

1000 GOTO 20: REM Scrollp.bas
1010 DIM CC(2): CC(0) = 4 : CC(1) = 0: GOSUB 600
1015 VE = 0: HO = 0.5: CC(0)=6: SR$="*":GOSUB 650
1020 FOR PA = 1 TO 20
1025 IF PA > 16 THEN GOTO 1062
1030 FOR PB = 0 TO (PA / 2)
1031 VE = (PA/26) : HO = ((16 + PB)/32) : CC(0)=4 
1034 GOSUB 260:REM RND ergebnis in RV
1035 IF RV < 0.9 THEN GOTO 1041
1036 SR$ = "O" : GOSUB 650
1037 GOTO 1042
1041 SR$ = "#" : GOSUB 650
1042 VE = (PA/26) : HO = ((16 - PB)/32) 
1043 GOSUB 260: IF RV < 0.9 THEN GOTO 1050
1045 SR$ = "O" : GOSUB 650
1046 GOTO 1060
1050 SR$ = "#" : GOSUB 650
1060 NEXT PB
1061 GOTO 1070
1062 VE = (PA/26) : HO = (15/32) : SR$="####": GOSUB 650
1070 NEXT PA
1080 VE = (21/26) : HO = (8/26) : CC(0)=7: SR$="Frohe Weihnachten": GOSUB 650
1999 GOTO 950
von Paul
23.12.2023, 16:29
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

ein Thüringer hat geschrieben: 23.12.2023, 16:12 Dort solltest Du auch nix machen (ist Michaels Job), nur in den Zeilen ab 1000. ;)
Auf die Idee wäre ich auch gar nicht gekommen wenn nicht das Beispiel SCROLL.BAS genau das getan hätte :D
von Paul
23.12.2023, 15:53
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Danke Thomas, ich habe mir inzwischen von deiner Seite auch den Kurs herunter geladen.
Seltsam finde ich bei Basicode.jar das Verhalten wenn Zeile 20 überschrieben wird.
20 REM
zum Beispiel bewirkt gar nichts :shock:
20 PRINT I dagegen schon :?
von Paul
23.12.2023, 15:22
Forum: Programmierung
Thema: BASICODE in Java
Antworten: 57
Zugriffe: 21111

Re: BASICODE in Java

Nachdem ich gelesen habe was in Zeile 20 passiert und das nach 1010 gesprungen wird wundert mich das scroll.bas funktioniert.

Code: Alles auswählen

10 FOR I=1 TO 30
20 PRINT I
30 NEXT I
40 PRINT "Done."
Es fehlt die vorgeschrieben Zeile 1000 nebst GOTO 20.
Dann wird Zeile 20 ja anscheinend überschrieben. Ob das darf bin ich mir nicht sicher.
Am Ende fehlt dann das mandatorische GOTO 950

So sollte es aussehen:

Code: Alles auswählen

1000 GOTO 20: REM Scrollp.bas
1010 FOR I=1 TO 30
1020 PRINT I
1030 NEXT I
1040 PRINT "Done."
1050 GOTO 950