Die Suche ergab 20 Treffer

von guidol
23.02.2015, 10:13
Forum: Emulator
Thema: Joyce- Emulator fuer MacOS
Antworten: 0
Zugriffe: 40472

Joyce- Emulator fuer MacOS

Fuer unsere Mac-Freude gibt es auch einen(alten) Joyce Emulator.

Leider hat der Autor Richard Bannister (wie einige andere Emu-Autoren von anden Emulatoren auch) seinen Quell-Code verloren aufgrund schlechter Backups..wird also leider auch nicht weiter entwickelt.

JOYCE 1.1.2b2 for MacOS ported by Richard Bannister
http://patpend.net/emulators/amstrad/jo ... b2_sit.hqx

http://www.bannister.org/software/
http://www.zophar.net/macintosh/pcw/joyce-macos.html

Ist/war $10 Shareware....
http://order.kagi.com/cgi-bin/store.cgi?storeID=R1
von guidol
19.02.2015, 22:08
Forum: Emulator
Thema: JOYCE/ANNE
Antworten: 6
Zugriffe: 36817

Re: JOYCE/ANNE

von guidol
19.02.2015, 21:30
Forum: Emulator
Thema: CP/M Plus und LocoScript Disk Images legal kaufen?
Antworten: 2
Zugriffe: 27013

CP/M Plus und LocoScript Disk Images legal kaufen?

Auf folgender Seite sieht es so aus, als koennte man echte Retro-"Lizenzen" kaufen:
http://www.rise2themax.co.uk/locoscript/dsk.htm

==================================================
LocoScript v4.10 & LocoSpell
with LocoFile & LocoMail
For the complete Loco PCW System.
Note> This is a ready-to-run start-of-day system.
==================================================
CP/M PLUS
AMSTRAD PCW
The final version of CP/M PLUS for the PCW.
==================================================
PCW TOOLS
If you wish to organise your files and discs using
an emulator then this is the program you need.
You can read discs, select single or multiple files
for copying or deletion, rename files and much more.
Using this utility you can copy files from any disc
to the M: drive and vice versa and it is based on the
famous PC Tools 'point and shoot' program with files
forming up in easy-to-read columns.
Excellent PD Software.
==================================================

Don't see the software or retro item you are looking for? Then email us & and we'll see what we can do

You can contact us via email >info@locoscript.co.uk

:?:
von guidol
19.02.2015, 20:49
Forum: Emulator
Thema: CP/M Box - a Amstrad PCW Emulator
Antworten: 17
Zugriffe: 58916

Re: CP/M Box - a Amstrad PCW Emulator

Hier noch mal ein Screenshot und viele Videos dazu gibts auf Youtube wenn man nach "CP/M Box" sucht :)
von guidol
19.02.2015, 19:47
Forum: Tools
Thema: Datenübertragung von und zum PC
Antworten: 9
Zugriffe: 54629

Re: Datenübertragung von und zum PC

schombi hat geschrieben:Ist aber gut dieses erwähnt zu haben, denn eine alte Floppy zu grillen ist eins
Passende DD-Laufwerke heutzutage finden ist ja auch nicht mehr so einfach, da es kaum noch neue HD-Floppys gibt, die nicht USB sind.
Da finde ich es schon schade um gute DD-Laufwerke :)
von guidol
19.02.2015, 16:07
Forum: Verschiedenes
Thema: Was kostet ein Joyce?
Antworten: 9
Zugriffe: 25735

Re: Was kostet ein Joyce?

schombi hat geschrieben: Wichtig, wie beim Spectrum, der/die Laufwerksriemen sind zu 99,99% kaputt :D
Deshalb werden die meisten Joyce auch als defekt verkauft, weil dann "garnichts" mehr geht...denn ohne Bootdiskette
weiss die Joyce / ein PCW(8256/8512) garnicht was er tun soll...zeitg nicht mal ein BIOS wie ein PC.

Allerdings hoert man meist das Laufwerk durchdrehen, da sich entweder der Laufwerksriemen aufgeloest oder zu weit gelockert hat :)
von guidol
19.02.2015, 16:04
Forum: Emulator
Thema: JOYCE/ANNE
Antworten: 6
Zugriffe: 36817

JOYCE/ANNE

Der aus meiner Sicht bekannteste Emulator fuer die PCW-Reihe:
http://www.seasip.demon.co.uk/Unix/Joyce/download.html

JOYCE emuliert (na?) eine Joyce unter DOS, Windows oder UNIX
ANNE emuliert den spaeter gebauten PCW16 (Codename Anne), die eine eigene Oberflaeche hat, aber fuer die es auch eine CP/M BootDisk gab.

Leider ist die Bedienung bei dem Emulator nicht ganz so schoen, bietet aber einige Optionen.

Fuer Anne muss man auch aus einer virtuellen Rescue-Disk ein bootbares System restoren.

Bei der Joyce ist wie immer erstmal die Suche nach bootbaren Floppy-Images angesagt :(
Die meisten findet man in spanisch :) und auch mal englisch oder deutsch
von guidol
19.02.2015, 15:51
Forum: Emulator
Thema: CP/M Box - a Amstrad PCW Emulator
Antworten: 17
Zugriffe: 58916

CP/M Box - a Amstrad PCW Emulator

Na, dann fangen wir mal mit einem "unbekannteren" PCW-Emulator fuer Win32/64 an :)
Den hatte ich mal gefunden beim suchen:

http://www.habisoft.com/pcw/index_uk.asp
von guidol
19.02.2015, 15:38
Forum: Tools
Thema: Datenübertragung von und zum PC
Antworten: 9
Zugriffe: 54629

Re: Datenübertragung von und zum PC

schombi hat geschrieben:Leider wird auf http://hxc2001.free.fr/floppy_drive_emulator/ der PCW nicht explizit erwähnt.
Dort wird der Amstrad CPC mit .DSK und extended .DSK erwaehnt.
Ich wuerde tippen, dass das Diskettenformat des CPC und der Joyce/PCW gleich sind (evtl. nur nicht der Bootsektor?) .
Die Disketten sind ja bei beiden CF (.DSK?) /CF2 (ext. .DSK?) und 3.0 Zoll.
3.5 Zoll Laufwerke lassen sich am CPC beim Datenkabel genauso anschliessen wie beim Joyce...ich weiss nur nicht ob der
CPC auch den gefaehlichen Stromdreher (5V<->12V) hat wie die Joyce/PCW:
http://www.z80.de/alex/joyce/

Ich meine auch schon CPC-Disks (Directory) an der Joyce angezeigt bekommen zu haben.

Dafuer wuerde ja auch sprechen, dass es CP/M am CPC gibt und die HXC-USB-Version wie im anderen Beitrag beschrieben
den PCW booten konnte.

Der Aufbau der Diskettenstruktur eines PCS findet man hier - muesste man mal mit dem des CPC vergleichen :
http://www.fvempel.nl/3bible1.html
von guidol
19.02.2015, 12:33
Forum: Hardware
Thema: Festplatte am Joyce
Antworten: 14
Zugriffe: 69301

Re: Festplatte am Joyce

toshi hat geschrieben: Werde am Wochenende mal versuchen, einen 720kb Floppy Emulator anzuschließen, das würde schonmal den Datentransfer vereinfachen
Einen GoTek-Emulator oder einen HXC?

Wenn man sich eine eigene Blende bauen wuerde oder Laufwerkskaefig, waere der
SD S Floppy Emulator SLIM - 34 pin connector
http://lotharek.pl/product.php?pid=114
gut in die Joyce einzubauen.

Wenn ein GoTek gehen wuerde waere es ja auch cool...in spaeterer Ausbaustufe auch fuer A+B :)

Die USB-Version des HXC scheint "gut" mit dem AMSTRAD PCW / der Joyce zu laufen...hier wurde schon in 2012 per USB-HXC CP/M gebootet:
http://torlus.com/floppy/forum/viewtopi ... =19&t=1012