PCW meets Vellemann

Basteln, Löten, Umbau, Peripherie, ...
wnb
Beiträge: 58
Registriert: 06.03.2015, 12:16
Wohnort: Werner aus Wolfhagen

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von wnb »

.
Super ! Herzlichen Glückwunsch ... mein altes JOYCEr-Herz schlägt Purzelbäume !!!

.
kurt
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von kurt »

>> Super ! Herzlichen Glückwunsch ...
Danke !

Ich hab' da noch so die eine oder andere Idee bez. Erweiterungen. Dumm ist nur, dass die Velleman Box langsam ausstirbt, kaum jemand hat sie noch im Programm.
wolhess
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2019, 18:26

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von wolhess »

Das ist ein sehr interessantes Projekt.

Insbesondere die Integration der Seriell- und Parallel-Schnittstelle und das Wifi-Modem.

Das werde ich mir in jedem Fall genauer anschauen.

Super Idee.
kurt
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von kurt »

Bei Unkalrheiten bitte hier fragen, auch als PM oder Mail.

Es sieht einfach und übersichtlich aus, stellt aber doch einige Anforderungen beim Nachbau an das bastlerische Geschick. Gerade das Mainboard, wie ich feststellen mußte, ist bez. der Lage der Bohrungen die zur Befestigung benutzt werden recht variantenreich. Einigermaßen konstant sind nur die drei Bohrungen auf der Schnittstellenseite (links, mitte u. rechts von Drucker u. Systembus + 24V-Hohlbuchse).

Wer die deutsche Mainboard-Variante verbauen will (muß), noch etwas Gedult, eine entsprechende Joyce ist fertig, nur die Unterlagen noch nicht. Insbsondere die Mechanik und der elektr. Anschluß der Interface-Gondel ist aufwändiger. Hier hat sich der Anschluß mittels Centronics-Stecker auf -Buchse als klarer Hemmschuh herausgestellt. Letztlich hat es dann aber doch funktioniert und die Lösungfür die englische Variante kann weiterverwendet werden. Damit besteht für beide eine einheitliche Lösung. Bei der DE-Version muß nun etwas mehr gefrickelt werden, bis alles angeschlossen ist, womit ein schnelles an- und abstecken leider nicht mehr so einfach geht.

Nun denn, neues Jahr, neuer Plan, neuer Elan...

Wünsche noch einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Kurt
kurt
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von kurt »

Es hat etwas gedauert, aber jetzt ist die Doku für die JoyceDE fertig. Dieser Datensatz behandelt nur die mechanischen Änderungen für die deutsche Mainboard-Version, also die Rückwand und den Gondelhalter sowie die Bohrungen in der Deckelschale. Für den Rest wird auch der Datensatz der englischen Version benötigt.

Hier die Files:

Baubeschreibung_Joyce_DE.pdf
(823.43 KiB) 142-mal heruntergeladen
BOM_Velleman-Joyce_DE.pdf
(716.38 KiB) 119-mal heruntergeladen
Fotoansichten_Joyce_DE.7z
(2.54 MiB) 147-mal heruntergeladen
CAD-Ansichten_Joyce_DE.7z
(360.24 KiB) 138-mal heruntergeladen
Bohrschablonen_Joyce_DE.7z
(349.34 KiB) 146-mal heruntergeladen

Der Rest im nächsten Beitrag...
Zuletzt geändert von kurt am 18.03.2023, 17:16, insgesamt 3-mal geändert.
kurt
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von kurt »

Der zweite Teil der Doku zur Joyce_DE, die step- u. stl-Daten:

stl-Dateien_Joyce_DE.7z
(425.84 KiB) 135-mal heruntergeladen
step-Daten_Joyce_DE.7z
(6.08 MiB) 152-mal heruntergeladen
kurt
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von kurt »

Nachdem es die Velleman-Box so gut wie nirgends mehr zu kaufen gibt, habe ich spaßeshalber einmal nach einem adequaten Ersatz gesucht. Plastikschachteln gibt es wirklich massig, letztlich bin ich bei Fa. Bobla gelandet: UM-62009-L. Ein aus zwei Schalen bestehendes Tischgehäuse. Fa. DISTRILEC hat es im Programm und bietet ein 3D-Model als step-file zum download - schon mal sehr vorteilhaft. Hier das File nebst einer 2D-Datei mit den Maßen.

Bopla-UM 62009 L_eng_ger_dwg.pdf
(66.33 KiB) 152-mal heruntergeladen
55620010_UM 62009 L.stp.7z
(307.91 KiB) 149-mal heruntergeladen

Fa. Reichelt bietet das Gehäuse an, zum bummeligen Preis von €69,30 zzgl. Versand. Also schon mal gut 3x so teuer wie die Vellema-Box, dafür macht es aber einen sehr guten Eindruck, meiner ansicht nach das Geld wert (wer's ausgeben will). Da alle Einbauteile als step vorliegen, kann sich somit jeder der will aber keine Velleman-Box ergattern konnte, seine Joyce ins neue Gehäuse einbauen.
wnb
Beiträge: 58
Registriert: 06.03.2015, 12:16
Wohnort: Werner aus Wolfhagen

Bezugsquelle für Velleman Gehäuse

Beitrag von wnb »

.
Hallo liebe JOYCEr !

Bei https://akkuplus.de/ gibt es das Velleman Gehäuse z.Zt. für 14.95 € im Angebot. Im Suchfeld einfach G758 eingeben und Vorrat sichern ;)

VG Werner

.
kurt
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von kurt »

Ich habe hier:
https://www.electronicaembajadores.com/ ... -mm-g758v/
beim Stöbern im Web einen Laden aufgetan, der laut Web-Seite noch 5 Stk. G758V Gehäuse auf Lager hat. Preis €22,11 inkl. Steuern exkl. Versand.
kurt
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW meets Vellemann

Beitrag von kurt »

Eine Zeit lang war ja rein garnichts zu finden... Hier noch ein Laden mit dem Gehäuse:

https://www.elektronicacatalogus.nl/BRA ... mm-(G758V)

Preis: €13,40 inkl. Steuern: ???? Versand: €9,95

Alles teurer wie Akku-Plus, aber die sind nun mal abverkauft :-(
Antworten