fnplot - Funktionsplotter

Software-Entwicklung, Compiler, Interpreter, ...
Antworten
Benutzeravatar
bbock
Beiträge: 242
Registriert: 08.02.2015, 15:31

fnplot - Funktionsplotter

Beitrag von bbock »

Das Programm fnplot zeichnet mathematische Funktionen, die der Benutzer nach Belieben eingeben kann, wie z.B. f(x) = sin(2*x) * cos(x). Es verwendet die Bibliotheken Forms3 für die Benutzereingaben und TinyExpr für die dynamische Auswertung der Funktionen.

Die Skalierung der X- und Y-Achse ist frei einstellbar; man gibt jeweils den minimalen und maximalen x- und y-Wert an. Die Funktion selbst wird so eingegeben, wie man es in C oder anderen Programmiersprachen tun würde. Das "f(x)=" ist bereits vorgegeben; für obiges Beispiel gibt man also nur "sin(2*x) * cos(x)" ein (ohne die Anführungszeichen). Die Funktion wird in eine spezielle Datenstruktur kompiliert, damit sie sehr schnell berechnet werden kann - fast so schnell, als hätte man sie gleich fest in das C-Programm geschrieben.

Download: viewtopic.php?p=813

fnplot1.png
fnplot1.png (12.31 KiB) 3562 mal betrachtet
fnplot2.png
fnplot2.png (9.77 KiB) 3562 mal betrachtet
Antworten