PCW WiFi Modem Kit bei eBay

Kaufen, verkaufen, verschenken
kurt
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW WiFi Modem Kit bei eBay

Beitrag von kurt »

Hier noch DEVICE und QTERM:

QTERM4.3f.zip
(214.67 KiB) 50-mal heruntergeladen
DEVICE.COM.zip
(2.75 KiB) 46-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
bbock
Beiträge: 157
Registriert: 08.02.2015, 15:31

Re: PCW WiFi Modem Kit bei eBay

Beitrag von bbock »

Vielen Dank für die Dateien!

DEVICE.COM hatte ich schon von der CP/M 1.4 Diskette; ist deine Datei anders / neuer?

In QTERM4.3f.zip ist kein QTERM.COM, dafür aber QTERMAMS.COM und QTERMFL.COM. Ich nehme mal an, ich soll die QTERMAMS.COM nehmen?

Gestartet habe ich das Programm via QTERM.SUB, die ich noch anpassen musste wegen der Laufwerke und weil da noch QTERM.COM drin steht. Da werden nämlich die keys gesetzt; ich dachte, das wäre wichtig. Außerdem ist da noch ein CPMKEYS-Befehl drin - allerdings habe ich das Programm CPMKEYS.COM nicht. Sieht alles noch ein bisschen zusammengebastelt aus, nicht direkt lauffähig. Aber ich habe es dann doch geschafft, das Programm zu starten und bin auch dahinter gekommen, dass man immer ALT+W und dann einen Funktionsbuchstaben drücken muss, z.B. ALT+W, B für das Einstellen der Baud-Rate.

Mit ALT+W, W habe ich den Bildschirm geteilt und dann einfach mal die Info abgerufen und "AT" eingetippt. Die Info erscheint, aber auf "AT" kommt keine Antwort. Da sollte jetzt doch ein "OK" erscheinen, denke ich.

qterm_screenshot.jpg
qterm_screenshot.jpg (92.57 KiB) 516 mal betrachtet
kurt
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW WiFi Modem Kit bei eBay

Beitrag von kurt »

>> DEVICE.COM hatte ich schon von der CP/M 1.4 Diskette; ist deine Datei anders / neuer?
nein, wenn schon vorhanden - ignorieren.

>> Ich nehme mal an, ich soll die QTERMAMS.COM nehmen?
So ist es, mehr zu dem Thema steht in der Datei -README.QT

>> Gestartet habe ich das Programm via QTERM.SUB, [...]
So ist es beschrieben. Bei mir geht das nur daneben, weil ein Setzen der Tastencodes das Habisoft-Interface zum Abschmieren bringt. Deshalb starte ist QTERM direkt (geht bei mir anstandslos). Ist also meiner Situation geschuldet. Was das Umprogrammieren der Tasten letztlich verbessern soll, kann ich derzeit nicht sagen, da keine Probleme erkenbar sind.

>> Aber ich habe es dann doch geschafft, das Programm zu starten und bin auch dahinter gekommen, dass man immer ALT+W und
>> dann einen Funktionsbuchstaben drücken muss, z.B. ALT+W, B für das Einstellen der Baud-Rate.
Das mit der ALT-Taste ist ein Bezeichnungsproblem zwischen der Joyce- und meiner PS/2-Tastatur. Bei mir staht da halt CTRL drauf, bei Dir halt ALT :-) Sorry, konnte ich nicht vorhersehen.

>> Die Info erscheint, aber auf "AT" kommt keine Antwort.
Probier mal (in Qterm) mit der Baud-Raten Einstellung die einzelnen Speeds der Reihe nach durch, also 2400 Bd... 19200 Bd. (in der Beschreibung steht "Supports selection of baud rates up to 19200"). Irgend eine muß passen - trotz der Tatsache, das in der Datei "Readme_Wifimodem.pdf" (in meinem zip) unter 'First Time Setup': "The default serial configuration is 9600bps, [...]" steht. Es kann nicht sein, das es absolut nicht will. Die Hardware beruht bei Deinem Modem auf der gleichen Schaltung wie bei mir, nur das Wifi-Teil ist eine Bau-Variante des selben Chips. Da du die Platine fertig bestückt gekauft hast, sollte man meinen, das vor Versand auf Funktion geprüft worden ist.

Vorschlag:
Wenn Du mit dem Wifi-Modem partout keinen Erfolg einfahren kannst, eintüten und mir zuschicken. Ich habe hier mittlerweile eine 2te Velleman-Joyce mit Centronics-Buchse für den Systembus. Damit ch kann dann versuchen, dem Problem auf den Grund zu gehen. Adapter bauen, würde auch gehen, eine 2te Joyce war aber einfacher ;-)

Hier noch 2 Screenshots:
QTERM_Startup-Screen.jpg
QTERM_Startup-Screen.jpg (160.83 KiB) 505 mal betrachtet
Wifi-Connect-Info.jpg
Wifi-Connect-Info.jpg (148.12 KiB) 505 mal betrachtet
Benutzeravatar
bbock
Beiträge: 157
Registriert: 08.02.2015, 15:31

Re: PCW WiFi Modem Kit bei eBay

Beitrag von bbock »

Ohne das PCW WiFi Modem sieht die CP/M-Startmeldung so aus:

CP/M Plus Amstrad plc
v 1.8H, 61K TPA, 2 Laufwerke, 368K Laufwerk M:


Mit angestecktem Modem sieht sie so aus:

CP/M Plus Amstrad plc
v 1.8H, 61K TPA, 2 Laufwerke, SIO/Centronics Zusatz, 368K Laufwerk M:


Trotzdem gibt es keine Reaktion auf Eingaben. Vielleicht ist doch irgend etwas an der Hardware faul.
kurt
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW WiFi Modem Kit bei eBay

Beitrag von kurt »

>> Vielleicht ist doch irgend etwas an der Hardware faul.
Das denke ich auch.

Ich sehe gerade einen Fehler im Schaltplan ! Kannst Du, vorab zur restlichen Fehlersuche, mal auf der Modem-PCB kontrollieren, ob Pin2 mit PIN3 von U5.1 (gemäß Schaltplan) verbunden ist. Das darf eindeutig NICHT sein. U5.1 ist ein Clock-Teiler und macht aus dem 4MHz CPU-Takt die 2MHz für den CTC. Die fehlerhafte Verbindung dürfte das Vorhaben deutlich torpedieren. PIN2 darf NUR mit PIN6 verbunden sein.

Alles andere morgen, jetzt wird's mir langsam zu spät...

Der Schaltplanauszug, der Pfeil markiert das Problem.

Nachtrag 1: Hat sich erledigt, der Schaltplan ist eine veraltete Version, im aktuellen sowie Layout ist alles ok !
Nachtrag 2: Ausfallursache war eine kalte Lötstelle am Level-Converter (TxD-Ausgang), nachgelötet und alles ok !
Fehler_im_Schaltplan.png
Fehler_im_Schaltplan.png (54.28 KiB) 487 mal betrachtet
kurt
Beiträge: 92
Registriert: 26.10.2019, 20:11

Re: PCW WiFi Modem Kit bei eBay

Beitrag von kurt »

Hier noch die stl-Daten (zum selber ausdrucken) für eine passendes Gehäuse zum PCW_Wifimodem.

Einbauhinweise:
Die fertig bestückte PCB wird in den Deckel eingelegt (die Bestückungsseite zeigt in den Deckel). Die Platine legt an 6 Pumkten in Deckel auf: alle 4 Ecken plus in den Bögen in der Deckelmitte.Die Platine paßt bündig in den Deckel, deshalb müssen ev. Grate etc. zuvor mit einer Nagelfeile entfernt werden. Der Boden wird mittels 4 Kreuzschlitz Spax-Schrauben 11x3mm, Kopfdurchmesser 6mm am Deckel festgeschraubt. Die Schrauben nur leicht handfest anziehen, da nur ca. 3 Gewindegänge fassen, ansonsten kann es passieren, dass das Gewinde ausreist.. Da der Boden durch nichts außer über die Schrauben ausgerichtet wird, muß dieser von Hand so ausgerichtet werden, das die Außenkanten klatt mit dem Deckel abschließen. Druckzeit war bei mir 4.5h, es dauert also etwas...

Fotos:
PCW_Wifimodem-Gehaeuse_draufsicht.jpg
PCW_Wifimodem-Gehaeuse_draufsicht.jpg (115.09 KiB) 131 mal betrachtet
PCW_Wifimodem-Gehaeuse_bodenansicht.jpg
PCW_Wifimodem-Gehaeuse_bodenansicht.jpg (192.79 KiB) 131 mal betrachtet
Fertig_bestuecktes_PCW_Wifimodem.png
Fertig_bestuecktes_PCW_Wifimodem.png (162.95 KiB) 131 mal betrachtet

Gehäusedaten (stl):
PCW_Wifimodem-Gehaeuse.7z
(18.85 KiB) 5-mal heruntergeladen
Antworten